Suche

Kintsugi- Von der Verborgenen Schönheit

Aktualisiert: 15. Aug. 2021


Im Japanischen gibt es die wundervolle Reparaturmethode Kintsugi. Hier wird zerbrochenes Keramik mit Goldlack wieder zusammengefügt. Es geht nicht darum, dass das Objekt wieder wie zuvor aussieht sondern es geht darum aus den Scherben ein neues und einzigartiges Kunstwerk entstehen zu lassen.

Ein Kunstwerk, dass das die Fehlerhaftigkeit wertschätzt, sich mit jeder Beschädigung auseinandersetzt und genau dadurch etwas besonderes ist.

Es ist eine Technik, die uns lehrt unsere Erfahrungen anzunehmen, sie in unser Leben zu integrieren und darauf zu vertrauen, dass etwas wundervolles daraus entstehen wird.


Uns allen passieren Dinge im Leben, die schwer sind. Es sind Schicksalsschläge, Fehler, unschöne Erfahrungen. Und ich möchte nicht einen deiner Schicksalsschläge mindern. Ich bin mir sicher, sie waren und sind es vielleicht immer noch, sehr schwer für dich. Aber diese Erlebnisse definieren dich nicht, sie sind nur teil deines Lebens.

Wir müssen lernen, das Geschehen nicht zu bekämpfen oder vergessen zu wollen, sondern es in unsere Geschichte zu integrieren.

Du bist nicht der selbe Mensch wie davor und wirst es auch nie wieder sein egal wie sehr du es auch versuchst.

Doch das ist auch überhaupt nicht schlimm. Im Gegenteil.

Jede deiner Erfahrungen ist nun ein Teil von dir.

In ihnen liegt eine verborgene Schönheit, die es zu erkennen gilt.

Genau wie bei Kintsugi geht es darum, unsere Narben und Beschädigungen kennen zu lernen und uns mit ihnen auseinander zu setzen. Aus all diesen Erfahrungen, all den Schereben, die vielleicht in diesem Moment vor dir liegen, kannst du etwas neues erschaffen.

All die Scherben und die neuen Erfahrungen sind ein Teil von dir, doch du entscheidest jetzt wie du sie zusammensetzt. Es geht nicht darum sie zu verstecken, zu vergessen oder ungeschehen zu machen, es geht darum, sie in dein leben zu integrieren.

Sie sind nun Teil deiner Geschichte und gehören zu dir und machen aus deiner Geschichte, aus dir ein kleines, neues und wundervolles Kunstwerk.



Verborgene Schönheit:

In allem was wir tun liegt eine Schönheit. Etwas was dieser Moment mit uns macht.

Die Auswirkung die er auf uns hat.

Die Chancen, die er für uns bereit hält.

In wirklich JEDEM Moment gibt es diese verborgene Schönheit.

Bei den guten Momenten fällt es uns sehr leicht sie zu erkennen aber bei den schlechten fällt es uns schwer.

Uns wiederfährt etwas, dass uns erschüttert und nachdem nichts mehr wie davor ist.

Es ist etwas, dass so schlimm ist, dass wir es kaum aushalten können.

Hier auch noch etwas schönes oder gutes zu finden scheint manchmal schier unmöglich.

Doch was ist, wenn ich dir sage, dass es genauso ist?

Alles was uns passiert hat einen Sinn.

Auch wenn es schmerzt, auch wenn es uns fast beinahe zerreißt.

Es hat einen Sinn in deinem Leben.

Mir hilft dieser Gedanke immer sehr. Es wird seinen Sinn haben.

Irgendwann werde ich erkennen was dahinter steckt.

Und wenn es soweit ist, dann wirst auch du es erkennen, die Verborgene Schönheit, die auch in diesen Situation liegt.

Das erkenn der verborgenen Schönheit von Erfahrungen geht oft mit einem Gefühl der Traurigkeit einher und das ist in Ordnung, nur dass wenn wir diese Schönheit endlich erkennen sich auch diese Traurigkeit verändert.

Plötzlich ist da ein Gefühl zwischen Trauer und Liebe.

Ein Gefühl, dass wie eine Brücke wirkt und uns dazu befähigt unsere Scherben aufzusammeln und neu zusammen zu bauen.

Während ich das hier schreibe kommt mir der Gedanke ob diese Dankbarkeit nicht die Goldpaste zwischen den einzelnen Scherben ist.

Das was jetzt alles zusammen führt und zusammenhält.



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen