Wachstums-schmerzen



Immer wenn sich in mir etwas grundlegend Verändert gibt es eine Zeit in der es mir nicht sehr gut geht.


Ich bin sehr in mich gekehrt, brauche viel Zeit und ziehe mich zurück.

Meine Sensibilität kommt in diesen Zeiten noch mehr als sonst zum Ausdruck.


Manchmal herrscht in mir ein richtiges Gefühlschaos, dass mir ziemlich zu schaffen macht.



Es ist ein schmerz, eine Unsicherheit, die sich in mir ausbreiten.

Auch wenn ich weiß, dass die Veränderung die ich gerade durchlaufe etwas gutes ist.

Auch wenn ich mich fast schon auf das neue freue, gibt es immer wieder eine Zeit, in der ich traurig bin.

Dann lasse ich genau das auch zu.

Es gehört dazu.

Es sind Wachstumsschmerzen.


Veränderung heißt etwas los zu lassen um Platz für neues zu schaffen.

Es ist also auch immer ein Trauer-Prozess.

Und um etwas wirklich los zu lassen, müssen wir trauern.

Wir müssen zulassen, dass es eventuell weh tut, denn nur so kann man sich verabschieden.


Besonders im Moment spüre ich diese Schmerzen sehr deutlich.

Wir leben in einer Zeit, in der sich so vieles so rasant verändert.

Das ist gar nichts schlimmes. Im Gegenteil, ich finde viele dieser Veränderungen sehr gut und schon lange überfällig.

Mehr denn je werden wir alle dazu gezwungen uns und unseren Lebensstil zu reflektieren.

Uns wird vor Augen geführt, was wirklich wichtig ist und wie privilegiert wir doch Leben.

Mir ist sehr bewusst geworden, dass nach diesem Jahr wohl vieles nicht mehr so sein wird wie zuvor.


All diese Veränderungen im außen, haben in mir so einiges angestoßen und mich dazu gebracht vieles neu zu bewerten.

Doch das kann sehr anstrengend sein. 

Es ist nicht immer leicht, sich zu reflektieren und auch mal auf Punkte zu schauen, die wir in der Vergangenheit ziemlich gut vergraben haben.

Veränderung ist nicht immer einfach.

Manchmal macht sie Angst.

Machmal macht sie uns traurig.

Und manchmal tut sie weh.


Lass deine Gefühle zu.

Nimm dir die Zeit die du brauchst. 

Erlaube dir dich zu verabschieden.

Erlaube dir zu trauern und erlaube dir Angst vor dem Unbekannten zu haben.

Denn besonders die Angst zeigt uns den Übergang in etwas neues, unbekanntes und sehr aufregendes.


Erlaube dir all das und sei dir sicher, dass viele neue und wundervolle Dinge auf dich warten werden.


Deine Kathrin


Kontakt

Kathrin Niedermeier

D-85283 Wolnzach

Tel: 01515/6956513​

coaching@niedermeier-kathrin.de

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung).

© 2020 by Kathrin Niedermeier.

Created with Wix.com